Johannes Menz GmbH als „Familienfreundlichen Arbeitgeber“ ausgezeichnet

Bertelsmann Stiftung zeichnet die Johannes Menz GmbH Technische Kunststoffe & Werkzeuge in Steinbach-Hallenberg als „Familienfreundlichen Arbeitgeber“ aus.

Pressemitteilung: 

Familienfreundliche Unternehmen werden für Fachkräfte immer attraktiver 

Bertelsmann Stiftung zeichnet die Johannes Menz GmbH Technische Kunststoffe & Werkzeuge in Steinbach-Hallenberg als „Familienfreundlichen Arbeitgeber“ aus.

 

Gütersloh, 2.3.2016 –  Gelebte Familienfreundlichkeit in Unternehmen entscheidet häufig darüber, ob es gelingt, qualifizierte Fachkräfte zu finden und dauerhaft zu binden. Deshalb wird es immer wichtiger für Firmen, sich dies durch ein Zertifikat auch bestätigen zu lassen. Die Johannes Menz GmbH Technische Kunststoffe & Werkzeuge, Steinbach-Hallenberg erhielt gestern, als eines von 43 Unternehmen bundesweit, das Qualitätssiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ der Bertelsmann Stiftung aus den Händen von Vorstandsmitglied Brigitte Mohn in Gütersloh. 

v.l.n.r.: Stephan Menz (Geschäftsführer), Sabine Menz (Prokuristin), Brigitte Mohn (Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung)

Brigitte Mohn beglückwünschte die zertifizierten Unternehmen: „Die familiengerechte Gestaltung von Arbeitsplätzen ist für Betriebe ein zentraler Wettbewerbsfaktor in der Region und ein wichtiger Faktor für die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens im Markt. Moderne Technologie und Digitalisierung ermöglichen mehr Flexibilität für das Unternehmen und die Mitarbeiter. Das stärkt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.“

Voraussetzung für die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel ist, wie glaubwürdig und authentisch das Engagement für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sichtbar wird. Denn familienfreundliche Arbeitgeber zeichnen sich nicht nur durch entsprechende Angebote und Modelle für ihre Mitarbeiter aus, sondern vor allem durch eine entsprechende Unternehmens- und Führungskultur sowie innerbetriebliche Kommunikation aus. Der kostengünstige und wenig aufwändige Zertifizierungsprozess dauert zwischen 3 Wochen und 3 Monaten, bei großen Unternehmen mitunter länger.

Mit dem Siegel Qualitätssiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ der Bertelsmann Stiftung wurden seit 2011 in Deutschland 150 vorwiegend kleine und mittelständische Betriebe für ihre familienbewusste und mitarbeiterorientierte Personalpolitik ausgezeichnet. Das Qualitätssiegel gilt drei Jahre und kann nach einem weiteren erfolgreichen Prüfungsverfahren verlängert werden.

 

www.familienfreundlicher-arbeitgeber.de

Foto: Kai Uwe Oesterhelweg/Bertelsmann Stiftung